Klassenfahrt der Klassen 6 a und b nach Oberammergau

Weiß-blauer Himmel und strahlender Sonnenschein… Besser hätten wir es nicht treffen können, um am 20.03.2019 nach Oberammergau ins Schullandheim zu fahren.

Neben dem Genießen des traumhaften Wetters bei einer Stadtrallye war viel Action an einer Kletterwand geboten. Auch unternahmen wir eine Bergwaldwanderung und suchten (im Schnee) nach Tierspuren. Bei einer nächtlichen Fackelwanderung wurde es dem einen oder anderen etwas mulmig, dennoch hatten wir alle viel Spaß dabei. Natürlich durfte auch ein Besuch des Schlosses Linderhof nicht fehlen, welches großen Eindruck auf uns machte.

Mit vielen neuen und tollen Erfahrungen im Gepäck machten wir uns schließlich am 22.03. wieder auf die Heimreise.

Die Klasse 6a im Reich der Fische

Kurz vor den Weihnachtsferien ging es mit der ganzen Klasse nach München ins Jagd- und Fischereimuseum. Dort entdeckten wir viel Neues über das Leben der Fische in unseren Gewässern. Im Anschluss an den Museumsbesuch haben wir die Frauenkirche besichtigt. Dort hat uns besonders der sagenhafte Fußabdruck des Teufels interessiert. Als wir wieder in der Schule waren, waren wir müde – aber um ein Erlebnis reicher!

Ausflug der 6a ins Museum Fürstenfeldbruck

Wir, die Klasse 6a, haben am vergangenen Montag eine spannende Zeitreise ins Mittelalter unternommen. Im Museum Fürstenfeldbruck konnten wir 1000 Jahre in die Vergangenheit reisen und vieles über das Leben der Mönche erfahren. Im Anschluss an die Führung durften wir mit echten Federn schreiben oder malen – ganz wie die Schreiber damals!