1, 2 oder 3

Raten und Grübeln bei 1, 2 oder 3

Ein Bericht von Fjona Qela, Klasse 5c

Am 18.02.19 gingen die 5. Klassen der Mittelschule Fürstenfeldbruck West um 13:20 Uhr los zu der interessanten Sendung 1, 2 oder 3.

Das Studio, wo die Aufzeichnung stattfindet, ist in Grünwald. Wir wechselten zweimal die Bahn, weil es außerhalb von München lag.

Als wir dann ankamen, mussten wir in einem Wartezimmer bleiben und ruhten uns dabei ein wenig aus.

Schließlich trat eine nette Frau ein. Sie bat uns, auf dem Weg ins Studio nicht zu laut zu sein und dass wir die Handys ausschalten. Dann marschierten wir auch schon los. Auch Kindergarten- und Grundschulkinder nahmen als Zuschauer teil.

Nach kurzer Zeit erschien ein sehr lustiger Mann. Er übte mit uns das Klatschen und Jubeln und zeigte uns, was wir machen sollten, wenn Elton, der Moderator dieser Sendung, hinein tritt. Als Elton dann hereinkam wurde es laut. Alle Kinder schrien und stampften.

Zufälligerweise und glücklicherweise war das Thema „Logo“ dran. Dort werden Nachrichten für Kinder gezeigt. Als Studiogast nahm Logoreporter Tim sich Zeit und erzählte uns, wie es bei Logo so abläuft.

Als die Aufnahme vorbei war, lief Tim zu den mädchen der Klasse 5c und umarmte sie.

Es stellte sich heraus, dass die Ausstrahlung am 15.06.2019 im Fernsehen zu sehen sein wird.

Auf jeden Fall war die Rückfahrt sehr spannend und entspannend.

Wir waren gegen 19 Uhr zu Hause.

Fjona: „Ich fand es mega nett von den Lehrern, dass sie sowas Tolles für uns organisiert haben. Danke.“